Kooperative Keynote zum Auftakt des Fachtags

18 Jul

„Keine Lehre ohne Ziel!?“ ­ Zwischen Selbstverständlichkeit und kritischem Hinterfragen haben sich ganz unterschiedliche Heransgehens- und Sichtweisen an beziehungsweise auf Ziele in Lehre und hochschuldidaktischer Weiterbildung etabliert. Um von Beginn an verschiedene Facetten des Themas in den Blick zu nehmen, startet der Fachtag mit einer kooperativen Keynote, die sowohl allgemeine Überlegungen zur Zieldiskussion aufgreifen als auch der Frage nach der fachbezogenen Ausgestaltung von Lern- und Qualifikationszielen Raum geben wird.
Vier Referent_innen aus unterschiedlichen Bereichen eröffnen den Austausch, indem sie ihre Perspektiven auf das Thema Lern- und Qualifikationsziele im Kontext fachbezogener Überlegungen in die Diskussion einbringen:

Als Lehrende in der Anglistik und hochschulidaktische Trainerin blickt Dr. Ira Gawlitzek von der Universität Manheim aus zwei Richtungen auf das Thema. Für sie sind klar definierte Ziele und deren Abstimmung mit Lernaktivitäten und Prüfungen durch Constructive Alignment vor allem Instrumente zur studierendenorientierten Gestaltung von Lehre.

Marit Vissiennon (Universität Leipzig) wird von Erfahrungen Erkenntnissen berichten, die im Projekt „Lehrpraxis im Transfer“ bei hochschuldidaktischen Unterstützung von Kompetenzorientierung durch Workshops und Institutsberatungen gesammelt wurden.

Ausgehend von der Überlegung, dass Taxonomien und Modelle einer übertriebenen Sequenzierung des Lernen Vorschub leisten können, thematisiert Dr. Ivo van den Berk  von der Universität Hamburg die Notwendigkeit einzelne Aufgabenstellungen in ein kohärentes curriculares Gesamtsetting zu integrieren.

Matthias Wiemer (Universität Göttingen) stellt zur Diskussion, ob komplexe Handlungen und Absichten, das Agieren in ergebnisoffenen Räumen immer und sinnvoll als klar definierte Ziele operationalisierbar sind.

Abstracts zur kooperativen Keynote und weitere Informationen zu den Referent_innen finden Sie hier: FT16_AbstractsKeynote_160718

One thought on “Kooperative Keynote zum Auftakt des Fachtags

  1. Pingback: Eindrücke vom Fachtag „Keine Lehre ohne Ziel?! Lern- und Qualifikationsziele stimmig definieren“ | Gründungsinitiative

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *